modul

12 Sep

Ein Modul ist eine thematisch und organisatorisch abgeschlossene Lehreinheit, die aus mehreren Kursen bestehen kann.

Der Lernaufwand pro Kurs setzt sich aus Kontaktstudium 60% (Anwesenheit von Lehrenden) und Selbststudium 40% zusammen.

Das Selbststudium findet teilweise innerhalb des Semesters, teilweise in der sogenannten vorlesungsfreien Zeit statt.