WER WIRD SELBSTÄNDIG?

20 Aug

Quelle: Meret Ernst / Hochparterre Online 15.08.2013

Das Bundesamt für Statistik hat gezählt, wer sich nach Studienabschluss selbständig macht. Besonders häufig sind es diejenigen, die ein Studium im Fachbereich Design abschliessen: Sie erreichen mit 23 Prozent den höchsten Anteil und lassen alle anderen Fachbereiche weit hinter sich.

Gezählt wurden alle Absolventinnen und Absolventen, die seit 2007 eine Uni oder Fachhochschule mit einem Bachelor, Master oder Doktorat abgeschlossen haben. Erstaunlich und erfreulich sind zwei weitere Ergebnisse: Erstens haben sich trotz bestehender Fördermassnahmen (Stichwort Start up Förderung) über alle Fächer gesehen nur 3,7 Prozent für eine selbständige Tätigkeit entschieden. Da stellt sich die Frage: sind es zu wenig? Die falschen? Erreichen sie ihr Publikum oder die versprochene Wirkung nicht?

Und zweitens bezeichnen die Selbständigen die Arbeitszufriedenheit als hoch. Das gilt besonders für diejenigen, die ein Unternehmen übernommen oder gegründet haben: Sie «sind zu über 90 Prozent zufrieden mit dem Verantwortungsniveau, dem Inhalt der Aufgaben und ihrer Handlungs- und Entscheidungsfreiheit und zeigen auch in weiteren Bereichen hohe Werte.» Etwas weniger oft zufrieden seien Selbstständige auf Honorarbasis mit ihrer Arbeitssituation. Einzig in Bezug auf zwei Aspekte sind alle selbstständigen Absolventinnen und Absolventen häufiger unzufrieden: die Sicherheit der Stelle und das Einkommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: